Being moved

Ecstatic Body Floor - Geführter Online-Dancefloor

Simon Mayer & Karoline Maria

Eine Kombination aus meiner langjährigen Erfahrung mit meiner Movement-Meditation und dem Extatic bodyfloor. Das ist SIMON MAYER aka SIMAYA's Beitrag beim Extatic carneval.

Tanzen/Stimme/Berührung/Fühlen.

 

Hast du Lust wieder richtig abzushaken,

bewegt zu werden und auch in Stille deine

Lebendigkeit zu feiern?

 

Sei willkommen beim Online Dancefloor "'Ecstatic Body

Floor" via Zoom.

 

Tauch ein in was auch immer dir gut tut und entdecke Feiern und körperlichen Ausdruck, als deine Ressource für den Alltag und auf dem Weg zu deiner Carnevals Rolle.

Online: Zoom conference

Datum: Jeden Freitag 08:30-9:30 (tanz aus dem Bett heraus!)

Preis: € 15,00
Studenten und bei geringem Einkommen € 8,00

Dauer: 60 Minuten 

Anmeldung und Info:

kopfhoch@gmx.at

www.simonmayer.at

praxis@karolinewibmer.com

Foto: Franzi Kreis
Foto: Franzi Kreis

 

Sei willkommen still und laut,

unbekannt und wohl vertraut.

Atem tanz!

Stimme frei!

 

Wir feiern den Körper 

 

Sei dabei! 



Weitere Being moved - Workshops

Zusammenarbeit mit Simon Mayer

The art of celebration

Workshops mit Simon Mayer & Karoline Maria Wibmer

 

Bewegen, bewegt werden, sich bewegen lassen. Heimat finden in mir selbst.

In diesem Workshop werden wir Werkzeuge üben, um uns mit der Weisheit des eigenen Körpers zu verbinden und auf die eigene Intuition zu vertrauen.

Schlüssel des freien Ausdrucks: Stimme, Atmung, Bewegung und (Volks-)Tanz. 

  • Voice - Breath - Movement
  • Silence and Celebration
  • Inside & Outside Space (me/you/we)
  • Somatic Sensing, Self-reflection

Why do I dance?  What moves me?  And when am I being moved? 

Being moved by what really moves me.... anger, joy, sadness, breath, coffee, good music. And how can I access my personal jukebox/playlist? 

Lots of questions but: This workshop  aims for .... NOTHING. Except: How can I simply be?

Relaxing into "there is nothing to do" can be the best party you’ve ever been to. We’ll mainly take care of ourselves, listen to what we need and where that leads us. Perfect for the beginning of the year or any project start. A well deserved break from moving. And an adventure into the states of being moved. Don t bring your dancing shoes. Your are enough!


Simon Mayer

Choreographer, Dancer/Performer, Musician, Curator, Coach, Workshops, Researcher. 

Research: The Art of Celebration, Home/Folk-culture/Rituals, The states of Being moved (Trance&Flow Practices), Art&Transformation, Embodiment and Full Body expression.

www.simonmayer.at

Foto: Wolf C Retter
Foto: Wolf C Retter

Einige Termine in unterschiedlichen Kontexten sind in Planung - nähere Infos folgen


zum vormerken schon mal:

WANN: Freitag 18.11. bis Sonntag, 20.11. 2022

WO: Wien, weitere Infos folgen