Heimat-Kompass

Ein Nachmittag im Wiener Kaffeehaus

mit Teresa Distelberger, Karoline Maria und Mario Sinnhofer

 

Teresa ist dabei, ein Buch über den Heimkompass zu schreiben und herauszufinden, wie sie das Spiel veröffentlichen könnte. Am 26. Oktober fand wieder unser alljährlicher Salon der Heimatgefühle statt und auch im Jahr 2022 wird es Kaffeehaussitzungen mit dem Heimatkompass geben. Erster Termin ist der 29. Januar. Bei Interesse können Sie sich auf Teresas Website www.artofco.com für ihren Newsletter anmelden und werden über Details und weitere Termine informiert.


 

Simon Mayer

Choreographer, Dancer/Performer, Musician, Curator, Coach, Workshops, Researcher. 

Research: The Art of Celebration, Home/Folk-culture/Rituals, The states of Being moved (Trance&Flow Practices), Art&Transformation, Embodiment and Full Body expression.

www.simonmayer.at

  • Voice - Breath - Movement
  • Silence and Celebration
  • Inside & Outside Space (me/you/we)
  • Somatic Sensing, Self-reflection

Relaxing into "there is nothing to do" can be the best party you’ve ever been to. We’ll mainly take care of ourselves, listen to what we need and where that leads us. Perfect for the beginning of any project start. A well deserved break from moving. And an adventure into the states of being moved. Don t bring your dancing shoes. Your are enough!


Online (zoom conference), german/english

Fridays, 08:30 - 09:30 am/CET,

Fee: € 15,00 

Registration: praxis@karolinewibmer.com or kopfhoch@gmx.at


Simon Mayer

Choreographer, Dancer/Performer, Musician, Curator, Coach, Workshops, Researcher. 

Research: The Art of Celebration, Home/Folk-culture/Rituals, The states of Being moved (Trance&Flow Practices), Art&Transformation, Embodiment and Full Body expression.

www.simonmayer.at


Karoline Maria Wibmer

Workshops, Coaching, Project Consulting

for Mindfulness, Burn-out prevention, Conflict Transformation, Trauma-Consciousness

Expertise: Dipl. Shiatsu Practitioner, Massage, Meditation. 

karolinewibmer.com


Simon Mayer

Choreographer, Dancer/Performer, Musician, Curator, Coach, Workshops, Researcher. 

Research: The Art of Celebration, Home/Folk-culture/Rituals, The states of Being moved (Trance&Flow Practices), Art&Transformation, Embodiment and Full Body expression.

www.simonmayer.at

Foto: Wolf C Retter
Foto: Wolf C Retter

Karoline Maria Wibmer

Workshops, Coaching, Project Consulting

for Mindfulness, Burn-out prevention, Conflict Transformation, Trauma-Consciousness

Expertise: Dipl. Shiatsu Practitioner, Massage, Meditation. 

karolinewibmer.com


Aktivierung des inneren Heilers/Heilerin, Stärkung der inneren Führung.

Die Reise zu mir selbst, ist die Reise in die Welt.

Dies ist ein Raum, in dem ich Selbstliebe praktiziere. Ich bin mit mir. Zeit für mich. Wie ist es, mich ganz auf mich selbst einzulassen, so wie es gerade möglich ist und gleichzeitig in einer Gruppe zu sein? Die Fähigkeit zu trainieren mit mir zu sein, während ich mit dir bin, stärkt die Selbstermächtigung.

In diesem Raum kann ich mich in meinem jetzigen Moment erfahren: Ich bin, mit dem was gerade da ist. Und wir nutzen die Kraft der Gruppe: Wenn jeder tief in sich lauscht, wirkt das auch wie ein Rückenwind für alle andern:  Selbstliebe ist tatsächlich ansteckend. Und das ist fühlbar in einem Raum, wo wir vom Ich aus das WIR erfahren können und dem Raum dazwischen lauschen:

Die Reise in die Welt, ist die Reise zu mir selbst. 

Foto: Wolfgang C Retter
Foto: Wolfgang C Retter

INHALT: 

Wir schauen von oben auf unser Leben/Berufsleben/Elternschaft und erkennen, wo wir gerade stehen. Die Tage in der Gruppe können uns unterstützen, den Schlüssel zu unseren eigenen Ressourcen und die Werkzeuge für unsere nächsten Schritte zu finden. Klarheit bringt Dinge in Fluss. 

  • Selbstkontakt - Somatic Sensing, Selbstreflexion
  • Energetische Nachhaltigkeit
  • Die eigene Bewegung im WIR
    Innen- und Außenraum (ich/du/wir)
  • Atem-Bewegung-Stille und Feiern

Wir widmen uns den offenen Fragen, mit denen wir jeweils gerade gehen - und schauen tiefer:

  • In welchen Strukturen ist mein Gehen gerade eingebettet?
  • Welche Aspekte sind flexibel und offen für Updates?
  • Was ist alt, starr und bröckelt vielleicht schon?
  • Wie kann ich im Alltag Zugang zu meinen Ressourcen haben und früh genug erkennen, wo ein Leck ist? 

Jeder geht mit seinen eigenen Werkzeugen oder läßt sich inspirieren:

  • Meditieren, bewegen, tanzen, zeichnen, lauschen, bewegt werden, sich zeigen, gesehen werden, ...
  • Dann üben wir im Selbstkontakt zu bleiben, während wir den anderen begegnen.
  • Und wir lauschen dem WIR im Ich und dem ICH im WIR.  

 

ZIEL DIESES SEMINARS: 

  • Eigene Ressourcen freilegen, mich besser kennenlernen
  • Werkzeuge mit in den Alltag nehmen, die mein Berufsleben sanft im Gehen updaten
  • Mein Gegenüber ganzheitlicher wahrnehmen
  • Von innen heraus Schritt für Schritt meine eigene Verkörperung gehen - für ein gesundes WIR 

Karoline Maria Wibmer

Karoline Maria Wibmer ist Dipl. Shiatsu-Praktikerin, Mindfulness Coach und macht Projektbeglei­tung. In Einzelarbeit, Workshops und Projekten begleitet sie Menschen mit den Tools: Heilsamer Selbstkontakt, Beziehungs-Raum-Pflege, Energetischer Nachhaltigkeit und Trauma-Bewusst-Sein. Sie lädt ein, den Raum zwischen einzelnen Aspekten im Innen und Außen zu lauschen. Der eigenen Be­wegung Raum zu geben, was die Wiederherstellung der inneren Ordnung von innen nach außen unter­stützen kann. 

Schon 1990 begann sie ihre Lehre für Massage. Schon damals beschäftigte sie sehr die Themen von berührt sein – berührt werden, bewegt sein – bewegt werden und Stille. So begann sie schon mit An­fang 20 einerseits Zen-Meditation zu praktizieren, andererseits die Tiefe des Lebens und der unter­schiedlichen Beziehungs-Räume zu studieren. 

Die kontinuierlichen Fortbildungen veränderten sich über die Jahre von der Körperarbeit hin zu Inne­rer Arbeit, Meditation, Mediation. U.a: Gewaltfreie Kommunikation n. Marshall Rosenberg, Traumainformiertes Arbeiten/kollektives Trauma mit Thomas Hübl, Peace work mit Scilla Elworthy, Mediation mit William Ury, Beziehungsarbeit mit Terry Real, Tiefe Konversation mit David Whyte.

Ihre berufliche Selbstständigkeit begann 1998 als Masseurin und seit 2007 ist sie als Dipl. Shiatsu-Praktikerin tätig. Die Mitarbeit in der Arztpraxis von Dr. med. Albin Perz in Graz von 2008-2013 wo sie auch Patientenberatung (u.a. Stressmanagement), Bioresonanz, Assistenz Aufstellungsarbeit machte, ermöglichte ihr tiefes Forschen in den inneren Räumen. Seit 2013 bietet Karoline Maria Mindfulness Coaching und Projektbegleitung an.

Sie begleitet u.a. Kunstprojekte in inhaltlichen und dramaturgischen Fragen. Darüber hinaus leitet sie regelmäßige Reflexionsräume online für Künstler*innen und Team und steht als persönlicher Coach für Künstler*innen zur Verfügung. Ihre ganzheitliche Begleitung von kulturellen, sozialen und wirt­schaftlichen Projekten haben den Fokus auf Teamfähigkeit, Persönlichkeitsentwicklung, Konflikttrans­formation, Kompetenz-Hierachie u. Energetischer Nachhaltigkeit. 

In ihrem 2013 gegründetem Verein „Authentisch-Sein“ geht es um Themen wie: Kinder natürlich be­gleiten, Trauma-Bewusst-Sein, Heilsamer Selbstkontakt im WIR. Karoline Maria lebt in Osttirol.

mehr zu Karoline Maria

Being moved - online dancefloor

60 min 
online
with Simon Mayer& Karoline Maria

(bei Betrag € 0,00 bei Bezahlung: "per Rechnung" angeben)

15,00 €

Der Verein Authentisch - Sein

Ganzheitliche Entwicklung in Eigenverantwortung

 

So wie ich für mich selbst sorgen kann, so kann ich auch für meine Liebsten da sein.

 

Mehr zu den Kristallklangschalen von Gabriele Hanser.

Mehr zur Movement-Meditation

 

Mehr zum Verein Authentisch - Sein

Seminare in Reichenau/Rax

Eintauchen und Üben der Tools:

  • Heilsamer Selbstkontakt
  • Beziehungs-Raum-Pflege
  • Energetische Nachhaltigkeit
  • Trauma-Bewusst-Sein

Vertiefung des eigenen Gehens. Ressourcen freilegen, uns erinnern. Die Gruppe als Rückenwind. 


Achtsamkeit im Alltag

Workshop vor Ort in Lienz

Mediation

Beziehungs-Raum-Pflege

Energetische Nachhaltigkeit

Selbstkontakt im WIR

Online

In kleinen Gruppen vertiefen wir Werkzeuge und nutzen die Kraft der Gruppe. Gemeinsam geben wir uns Rückenwind.

Being moved

 

Co-Leading mit Simon Mayer (Künstler, Performer) gebe ich Workshops zum Thema "Being moved".


Kunst-Raum

Online

Der Kunst-Raum startet jedes Jahr in einem neuen Update. Bei Interesse gibt es die Möglichkeit sich im November für das nächste Jahr zu "bewerben". Gemeinsam finden wir heraus, ob diese Gruppe stimmig für dich ist.

Movement-Mediation

Online

Kann ab drei Personen gebucht werden.

 

 

 


  • Was: Workshopoffene Kleingruppe, deutsch, (englisch bei Bedarf)
  • Wann: Wöchentlich Donnerstags 20:30 - 22:00 Uhr
  • Wo: online via Zoom-Conference
  • Anmeldung und weitere Informationen
  • Beitrag: Ich sehe das als ein freies ergänzendes Angebot für Menschen die schon in der einen oder anderen Weise mit meiner Arbeit in Kontakt sind. Oder für Menschen, die meine Arbeit kennen lernen möchten. Dein Da Sein, bzw. magst du diese Arbeit auch mit Geld wertschätzen unterstützt das diese Arbeit sehr - danke dafür :)
  • Veranstalter: Verein Authentisch - Sein

Der Abend besteht aus zwei Teilen.

Beginn 20:30 Uhr. Einlass 20:25 Uhr

Aus Respekt vor dem geschützen meditativen Raum ist ein später dazukommen nicht möglich. 

  1. Teil Geführte Meditation: Movement-Meditation mehr Info dazu: movement-mediation
  2. Teil Da sein, mit dem was ist. Ab 21:00 verbringen wir die verbleibende Stunde mit dem, was sich im Raum zeigt. Mit den Tools: 

 

Dieser Abend ist für alle, die sowieso in der einen oder anderen Weise an meiner Arbeit interessiert sind.

Wir praktizieren Kompetenz-Hierachie ein Ansatz aus dem Forschen mit der Energetischen Nachhaltigkeit. Wir arbeiten mit der höchsten Intelligenz im Raum.

  • So kann dieses Angebot genützt werden um den eigenen Prozess, der sich gerade bewegt zu vertiefen. Die eigene Bewegung spüren, während ich in der Gruppenintelligenz sitze.
  • Die eigene Essenz zu pflegen. In Präsenz trifft sich das höchste Potential. So sind wir uns natürlich Rückenwind füreinander.
  • Tiefer wahrnehmen, wo wir als Kollektiv gerade gehen. Wer bin ich gerade im WIR? Forschen, wie meine individuelle Bewegung auch ein Ausdruck ist von einer größeren Bewegung. Und das Erinnern, dass ich nur meine eigene Schritte gehen brauche, was meiner Ansicht nach ein äußerst Effektiver Beitrag zur kollektiven Gesundung ist.

 

Ich freue mich auf dich

☀️

Karoline Maria

Foto: Wolfgang C Retter
Foto: Wolfgang C Retter

Simon Mayer

Choreographer, Dancer/Performer, Musician, Curator, Coach, Workshops, Researcher. 

Research: The Art of Celebration, Home/Folk-culture/Rituals, The states of Being moved (Trance&Flow Practices), Art&Transformation, Embodiment and Full Body expression.

www.simonmayer.at

 

Karoline Maria Wibmer

Workshops, Coaching, Project Consulting

for Mindfulness, Burn-out prevention, Conflict Transformation, Trauma-Consciousness

Expertise: Dipl. Shiatsu Practitioner, Massage, Meditation. 

karolinewibmer.com

PRAKTISCHE INFOS

Ort: im_flieger Vienna ( Bräuhausgasse 40 Souterrain, 1050)

 

Zeit:

Freitag, 18. November - 18:00 - 21:00

Samstag, 19. November - 10:00 - 16:30

Sonntag, 20. November - 10:00 - 15:00

Wir werden am Freitagabend mit einer Einführung in die Praktiken beginnen, am Samstag fortfahren und am Sonntag die Erfahrungen integrieren.

 

Wir freuen uns darauf, euch willkommen zu heißen!

Weitere Infos unter: https://www.simonmayer.at/workshop-being-moved/

 

Reservierungen unter  office@simonmayer.at