Achtsamkeit im Alltag

Mit erprobter Methodik und feinem Einfühlungsvermögen begleitet Karoline Maria Schaffens- und Gesundungsprozesse, Umbruchs- und Erneuerungsphasen, Gruppenbildungsprozesse und vieles mehr. Sie unterstützt dabei sowohl Einzelpersonen als auch Firmen sowie soziale,  wirtschaftliche, künstlerische und lebensgemeinschaftliche Projekte.



Aktuell

  • Das Heimatkompass Spiel beim StraßenKunstFest der Brunnenpassage in Wien
  • Geführte Klangmeditation - Angebot vom Verein Authentisch - Sein
  • Praxisraum in Lienz für Shiatsu und Coaching
  • Seminar "Da sein, mit dem was ist" von Fr. 07. bis 9. Oktober, Reichenau/Rax
  • Heilsamer Selbstkontakt im WIR-Raum online, wöchentlich donnerstags 20:30 Uhr
  • Vormerken: Workshop Being Moved 18. - 20. November, Wien nähere Infos folgen!
  • Interview beim Pfingstkongress 2022 von Spirit im Wandel:  Kongresspaket erhältlich!
  • Neue Videos im YouTube Canal von Karoline Maria Wibmer

Der Heimatkompass beim StraßenKunstFest am Yppenplatz/Wien

StraßenKunstFest am Yppenplatz / Sa 1.10.2022, 13-22 Uhr

 

Ab 15:30 Uhr u.a.:

Der Heimatkompass

Welche Gefühle tauchen auf, wenn das Wort Heimat fällt? Was bedeutet es für jede*n von uns wirklich, sich „daheim“ zu fühlen?

Dieses Interaktions-Spiel wird den vielen Facetten von Heimat, als auch der kulturellen Vielfalt Wiens gleichermaßen gerecht. In tiefgehenden Gesprächen finden Menschen aus unterschiedlichen Lebenswelten zueinander, und erfahren, was daheim-Sein für die „Anderen“ bedeutet.

Entwickelt von Teresa Distelberger

Hosted by Karoline Maria Wibmer

 

Zum weiteren Programm:

StraßenKunstFest am Yppenplatz / Sa 1.10.2022, 13-22 Uhr

 

Eine Veranstaltung des Cafe International, unter der künstlerischen Leitung der Brunnenpassage, in Kooperation mit der GB*west, Bezirksvorstehung 1160, NONO, MA 59 – Marktgruppe West u.a.


Verein Authentisch - Sein

Der Verein Authentisch - Sein

Ganzheitliche Entwicklung in Eigenverantwortung

 

 

Wir starten in den Herbst mit Selbstliebe in Aktion.

So wie ich für mich selbst sorgen kann, so kann ich auch für meine Liebsten da sein.

 

Mehr zu den Kristallklangschalen von Gabriele Hanser.

Mehr zur Movement-Meditation

 

Mehr zum Verein Authentisch - Sein


Shiatsu in Lienz

Shiatsu kann hilfreich sein

  • bei Blockaden (z.B. Brett vorm Kopf, ständige Grübelei)
  • zur Entspannung
  • für bewusstere Selbst-Wahrnehmung (Ankommen im hier & jetzt)
  • bei Verspannungen oder Schmerzen (z.B. Rücken)
  • bei Erschöpfung, Burnout
  • als Begleitung der Schwangerschaft
  • als Ergänzung der Psychotherapie

Mehr dazu


Jetzt anmelden!

07. - 09. Oktober
SEMINAR: 

"Da sein, mit dem was ist"

Wir schauen von oben auf unser Leben/Berufsleben und erkennen, wo wir gerade stehen. Die Tage in der Gruppe können uns unterstützen, den Schlüssel zu unseren eigenen Ressourcen und die Werkzeuge für unsere nächsten Schritte zu finden. Klarheit bringt Dinge in Fluss. 

  • Eigene Ressourcen freilegen, mich besser kennenlernen
  • Werkzeuge mit in den Alltag nehmen, die mein Berufsleben sanft im Gehen updaten
  • Mein Gegenüber ganzheitlicher wahrnehmen
  • Von innen heraus Schritt für Schritt meine eigene Verkörperung gehen - für ein gesundes WIR 

Mehr dazu


Heilsamer Selbstkontakt im WIR-Raum

Der Abend besteht aus zwei Teilen.

Beginn 20:30 Uhr. Einlass 20:25 Uhr

Aus Respekt vor dem geschützen meditativen Raum ist ein später dazukommen nicht möglich. 

  1. Teil Geführte Meditation: Movement-Meditation mehr Info dazu: movement-mediation
  2. Teil Da sein, mit dem was ist. Ab 21:00 verbringen wir die verbleibende Stunde mit dem, was sich im Raum zeigt. Mit den Tools: 

 

Dieser Abend ist für alle, die sowieso in der einen oder anderen Weise an meiner Arbeit interessiert sind.

Wir praktizieren Kompetenz-Hierachie ein Ansatz aus dem Forschen mit der Energetischen Nachhaltigkeit. Wir arbeiten mit der höchsten Intelligenz im Raum.

  • So kann dieses Angebot genützt werden um den eigenen Prozess, der sich gerade bewegt zu vertiefen. Die eigene Bewegung spüren, während ich in der Gruppenintelligenz sitze.
  • Die eigene Essenz zu pflegen. In Präsenz trifft sich das höchste Potential. So sind wir uns natürlich Rückenwind füreinander.
  • Tiefer wahrnehmen, wo wir als Kollektiv gerade gehen. Wer bin ich gerade im WIR? Forschen, wie meine individuelle Bewegung auch ein Ausdruck ist von einer größeren Bewegung. Und das Erinnern, dass ich nur meine eigene Schritte gehen brauche, was meiner Ansicht nach ein äußerst Effektiver Beitrag zur kollektiven Gesundung ist.

Mehr dazu

 


Being Moved - Workshop

WORKSHOP in Wien

Simon Mayer & Karoline Maria Wibmer

Being Moved

Nach dem erfolgreichen Workshop beim ImPulsTanz Festival in Wien freuen wir uns schon auf den Workshop vom 18.  20. November in Wien. Nähere Infos folgen!

 

Dieser Workshop lädt dazu ein, sich in den Zustand des Bewegt-Seins durch die Kraft des Feierns und der Verbindung zu begeben – sich mit sich selbst, den anderen, dem Kollektiv und dem Unbekannten durch Stimme, Atem und Bewegung zu verbinden.

Gerne kannst du dich schon mal vormerken lassen!

 

Anmelden

 


Kongresspaket für stimmigen Preis erwerben :)

DIESER KONGRESS IST GENAU RICHTIG FÜR DICH, WENN ...

… Dich Themen wie der Krieg in der Ukraine und anderen Ländern, Corona, Armut, Hunger und fortschreitende Umweltzerstörung wider besseren Wissens belasten

… Dir unser indivi-dualistisch geprägtes Denken im Entweder-Oder, Richtig-Falsch, Effizient-Ineffizient, Schwarz-Weiß, Gut-Böse nicht mehr ausreichend scheint, um die damit verbundenen globalen Herausforderungen zu lösen

… Du nach Antworten und ermutigenden Lösungsbeispielen und Umsetzungstools suchst

… Du aus Deiner Einzigartigkeit UND Verbundenheit in ein kraftvolles Handeln kommen möchtest für ein gutes Leben für Dich und alle 8 Mrd. Menschen auf diesem Planeten

… Du eine verbindende Kraft in Dir entdecken möchtest, um durch Achtsamkeit, Meditation und Kontemplation gemeinsam ins Tun (Aktion) zu kommen

Weitere Kongressthemen: Nachhaltigkeit, Individualität, Freiheit, Selbstbestimmtheit, Selbstbestimmung, Selbstverwirklichung, Selbsterfahrung, Einheit, Alleinssein.

Freitag, 3. Juni:

Karoline Maria im Interview

Neugierde aufeinander kultivieren

Die dipl. Shiatsu-Praktikerin und Coach für Achtsamkeit in Osttirol begleitet Menschen und Projekte mit Tools wie heilsamer Selbstkontakt, Beziehungs-Raum-Pflege und energetische Nachhaltigkeit in einer sehr alltagsbezogenen Art. Ihr Motto: Da sein mit dem, was ist. Sich tief gesehen fühlen öffnet Türen.

Sie lebt naturverbunden in Osttirol und praktiziert auch ihre Mutterschaft als „Moment-für-Moment“-Praxis: Mit dem da zu sein, was gerade ist und beobachten ohne zu bewerten. Ihre Liebe zur Erforschung des Raumes dazwischen und das fühlende Bezeugen der ganz zarten, oft ungesehenen Aspekte im Leben ist ein Herzstück ihrer Arbeit. Am Potential jedes und jeder Einzelnen interessiert, praktiziert sie auch in ihren Gruppen Kompetenz-Hierarchie. Ihr Motto: Wir sind hier, um uns in die Kraft zu begleiten.

Das Interview führt die Filmemacherin und Künstlerin Teresa Distelberger, die auch als Speakerin am Kongress auftritt. Wir bedanken uns herzlich für Ihr doppeltes Engagement für den Kongress.

 

Mehr dazu


Neues auf meinem YouTube Kanal "Karoline Maria Wibmer"