Heilsamer Selbstkontakt

Durch einfache Übungen für den Alltag, geführte Meditationen oder gemeinsames Sitzen mit einzelnen Aspekten gehen wir Schritt für Schritt, so wie es gerade möglich ist. Eine Reise von 1000 Meilen beginnt unter meinen Füßen (Tao te King).

Ich gebe Impulse und Informationen, die das Erinnern an den Inneren Heiler, die innere Führung fördern kann.

 

Und dann widmen wir uns dem, was sich zeigen möchte. Die Basis sind ein sicherer Raum in dem Vertrauen Platz nehmen darf. Und mit dem Vertrauen darf ein langsames Schmelzen stattfinden. Im eigenen Tempo, so wie es ganz natürlich stattfinden mag.

 

  • Heilsamer Selbstkontakt kann ich so wie Zähneputzen in meinen Alltag integrieren.
  • Und es braucht ein Miteinander. Gemeinsam üben unterstützt und stärkt das eigene Gehen. 
  • Im Einzelsetting widmen wir uns den heiklen Aspekten, die ganz viel sichern Raum brauchen. Und Zeit, um im eigenen Tempo Schritt für Schritt in eine heilsame Bewegung zu kommen.