· 

Ganz am Marktplatz ankommen

ein neues Gefühl da zu sein

Sehr viel inneres Studium die letzten Monate haben meine meiste Konzentration auf Innen gerichtet. Jetzt scheint die Zeit gekommen, wo ganz langsam und sachte sich Subtiles anfängt zu verkörpern. 

Es ist ein sehr spannender Prozess. Einerseits wird mehr und mehr die Klarheit die gestärkte Basis und die Kraft spürbar, die sich durch mich zeigt. Zugleich scheint der Herzraum sensibler denn je. Aber auch die Bereitschaft sich dem ganzen Schwierigen in einer ganz neuen Weise noch intensiver zu widmen und dabei ganz da zu bleiben.

Ich erahne Möglichkeiten der Vernetzung, des Austausches und Zusammenarbeit in ganz neuer Form.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0